Die Abschaffung der Zivilisation

Ein weiterer Weckruf und Artikel über die scheinbare Aussichtslosigkeit unserer Lage. Nein, das ist leider kein Pessimismus denn „…der Tsunami der Zerstörung, den das Dauerbeben eines ungezügelten Kapitalismus ausgelöst hat, reißt weiterhin ungebremst alles aus dem … weiterlesen

Das Trauma-Kollektiv

Fast ein Viertel der Deutschen nehmen mindestens wöchentlich Psychopharmaka ein. Zum psychischen Status Quo unserer Gesellschaft und dessen Auswirkungen führte Florian Kirner ein Interview mit Prof. Franz Ruppert, veröffentlicht am 01.09.2017 auf rubikon.news.

Traumatisierte Gesellschaft Wie… weiterlesen

Morgenstern des Christ(ian)

Eine Moritat von Hubertus Dessloch
für Leute von heute, Mensch, hör‘ auf dies Geläute! Für wahr, wie Wenig ist uns klar!
Umbruch tönt’s aus allen Ecken. Disruption soll Investment wecken
Epochenwende… weiterlesen

Warum wächst kein Widerstand?

Ein lesenswert offen geschriebener Beitrag über unseren Grad an „Zivilisiertheit“ oder „Humanität“ von Roland Rottenfußer,
zuerst erschienen auf „Hinter den Schlagzeilen“ am 31.07.2017:

Das kollektive Stockholm-Syndrom Über die ungesunde Identifikation mit unseren Peinigern. von Roland Rottenfußer… weiterlesen

Meinungsfreiheit

Das Internet droht seine Freiheit zu verlieren. Bei aller mentalen und moralischen Dunkelheit, die im Web auch zu finden ist, wäre eine weitgehende Meinungshoheit einiger weniger macht- und profitorientierten Kreise eine absolute Katastrophe. Auf rubikon.news erschien … weiterlesen

Ein Weckruf von Peter Koenig: Wacht auf Leute!

„People wake up!“

Ein Artikel von Peter Koenig vom 23. November 2016

Die neoliberal-faschistischen Gräueltaten werden zunehmend kühner und werden ungestraft begangen. Sie sollten die 99,99% aus unseren hirngewaschenen Träumen … weiterlesen

Scroll Up